Sie sind hier:  TourismusFamilienfreibadHygienevorschriften Corona 2020

Gemeinde Grafenwiesen

Hinweise zur

Eröffnung Familienfreibad Grafenwiesen

 

Sehr verehrter Badegast,

um einen reibungslosen Ablauf der Badesaison 2020 gewährleisten zu können, sind folgende Hygienevorschriften zu beachten:

 

*    Umfangreiche Beschilderungen  für die Zurechtfindung der Badegäste

*    Es dürfen maximal 250 Personen täglich ins Freibadgelände

*    Die Kontrolle der Anzahl der Badegäste erfolgt mit einem „Chip“ (pro Badegast)

*    Außerdem müssen die Besucher ein Kontaktformular ausfüllen (dies dient zur Nachverfolgung im Falle einer später auftretenden Infektion!) Dieses Formular kann an der Kasse ausgefüllt, bzw. vorab unter www.grafenwiesen.de heruntergeladen und somit bereits ausgefüllt dem Kassenpersonal vorgelegt werden.

*    In das Becken dürfen maximal 45 Personen.

*    Um diese Zahl überschauen zu können, erhält jede Person, die ins Becken will, vom Bademeister ein „rotes Armband“, welches sodann beim Verlassen des Beckens wieder beim Bademeister abzugeben ist.

*    Das Kinderplanschbecken muss gesperrt bleiben, darf also nicht benützt werden!

*    Tischtennis und Volleyball ist nicht möglich.

*    Kein Verleih von Badeutensilien (Taucherbrille, Schwimmnudeln, Tauchringe usw.)

*    Es gilt Maskenpflicht im Eingangsbereich, bei der Kasse, auf dem Weg zur Liegewiese, bei der Benützung der WC-Anlagen. Die Maskenpflicht gilt für Personen ab 6 Jahre.

*    Die Duschen müssen geschlossen bleiben.

*    Die Umkleiden und Schließfächer müssen ebenfalls geschlossen bleiben – dafür werden im Außenbereich zwei Umkleidezelte aufgestellt.

*    Kinder bis 14 Jahre dürfen das Freibad nur in Begleitung eines Erwachsenen betreten.

*    Der Kiosk bleibt geschlossen.

*    Getränkeautomat ist vorhanden.

*    Es wird gebeten, evtl. an der Kasse das Geld für die Eintrittskarten vorzubereiten, um einen Wechselgeldaustausch zu vermeiden.


Wir bitten zu den vorschriftsmäßigen Regelungen um Ihr Verständnis!

 

Eine gute Badesaison

wünscht Ihnen

 

 

Erster Bürgermeister

Josef Häring

 

Diese Seite: Seite drucken...drucken ...      Zum:Zum Seitenanfang...Anfang